FREIWILLIGE

FEUERWEHR REDLHAM

Nachwuchs Kaufmann Elvis

Hallo,

mein Name ist Kaufmann Ben Noah.
Mit meinen 50cm Größe und einem Gewicht von 3540 Gramm wurde es mir im Nest Mama zu eng.
Ich habe mich daher am Mittwoch den 23.04.2014, um 17:35 Uhr dazu entschlossen meine Sachen zu packen.

Wir gratuliereren unserem Kameraden Elvis und seiner Frau Gisi zur Geburt!
kaufmann ben noah

Überarbeitung der Saugstellen!

Am Samstag 12.April waren die Saugstellen im Gemeindegebiet Redlham unser Aufgabe!

Damit im Ernstfall schnell eine Löschwasserversorgung hergestellt werden kann, gibt es im
gesamten Gemeindegebiet von Redlham definierte Plätze am Redl- und Lehbach,
wo im Brandfall die Pumpen für die Löschwasserförderung aufgestellt werden.

Die Anforderungen an so eine Saugstelle sind:

 

• Ebener Standplatz für mehrere Pumpen

Genügend Wassertiefe damit keine Luft gesaugt wird.

Staumöglichkeit wenn nötig

Ganzjähriger Zugang zum Wasser (keine Sträucher, usw….)

Kennzeichnung mit einem Schild "Saugstelle"


Damit alle 25 Saugstellen in unserem Einsatzgebiet, wieder diese Voraussetzungen erfüllen,
sind wir am Samstag ausgerückt und haben mit Hilfe von, Schaufeln, Motorsägen, Motorsensen, Erdbohrer, usw…..
alles auf Vordermann gebracht!

Funkleistungsabzeichen in Silber

Am 11.04.2014 fand an der Landesfeuerwehrschule der 35. Landesbwerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber statt.
Bei diesem Bewerb werden neben Allgemeinen Fragen rund um das Thema Funken und Kartenkunde,
das Praktische mit dem  WAS, der Umgang mit Wasserkarten und Funker in der Einsatzleitstelle abgeprüft.
Von unserer Feuerwehr waren die Kameraden OBM Sickinger Josef und HBM Thalhammer Peter dabei.
Sie bestanden beide mit guten Leistungen und dürfen im nächsten Jahr auf dem Bewerb in Gold antreten.

Herzlichen Glückwusch den beiden von den Kameraden der FF Redlham.

Feuerwehr Redlham läuft beim Linzmarathon

FF Redlham läuft war das Motto am 6. April 2014!
Nicht weniger als 25 Kameraden der Feuerwehr Redlham haben sich heute beim Borealis Linz
Marathon der 10,5 Km Distanz (Viertlmarathon) gestellt. Das Teilnehmerfeld war über alle
Altersgruppen von 16 bis 59 Jahren aufgeteilt.
Alle haben grandiose Leistungen gebracht und die gesamte Strecke absolviert.
Sieger der internen FF Redlham Wertung mit einer Zeit von 44min 15sec war Lenzeder Martin.
Es war für alle ein sehr sportlicher und erfolgreicher Tag im Zeichen de Fitness und wir freuen
uns schon auf das nächste Jahr!

Grundausbildung für Maschinisten

An den Abenden des 25. und 26. März 2014 fand im Feuerwehrhaus Ottnang der zweite Turnus der Maschinisten-Grundausbildung des Bezirk Vöcklabruck statt. Die Theorie und Stationsbetrieb standen am Programm. Ein sehr begeisterungsfähiger Lehrgang mit insgesamt 37 Teilnehmern machten den Ausbildern das Leben leicht und es war ein Vergnügen den Teilnehmern das nötige Wissen für den Praxisteil zu vermitteln. Am 29. März ging es dann bei herrlichem Frühlingswetter zum praktischen Teil der Ausbildung. Arbeiten an der Tragkraftspritze, Fehlersuche, der Aufbau und die Maschinistenarbeiten in einer Zubringleitung sowie alle nötigen Proben und Wartungsarbeiten standen auf dem Programm. Nach einer Wissensüberprüfung und der Überreichung der Pässe konnte der Lehrgang in ein (kurzes) Wochenende entlassen werden.

Wir gratulieren unserem Kameraden Sommer Michael zur erfolgreichen Teilnahme!

Bericht AFK Schwanenstadt

Rot Kreuz Ausbildung Gruppenkommandanten

Am Samstag 29.03.2014 wurde wieder mit dem Roten Kreuz deren Gruppenkommandanten Ausbildung beübt.
Bei dieser Übung bzw. diesen Übungen werden die künfitgen Einsatzleiter des Roten Kreuzes geschult größere
Ereignisse zu Koordinieren und gemeinsam mit der Feuerwehr abzuarbeiten.

Es standen hierbei insgesamt 6 Szenarien zur Abarbeitung an. Vom einfachen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
über eine komplizierte Rettungen aus einer Wasserablaufrinne mit einer höhe von ca. 1,4m, wobei hier die Verletzungen
des Verunglückten mit einem offenen Unterschenkel begann und damit endeten das dieser seine Beine nicht mehr spürt reichten.
Weiters wurde ein Großschadensereignis mit über 20 Verletzen, darunter auch Feuerwehrleuten, welche nach einer Explosion
schwer verletzt von unseren Mannschaften unter schwerem Atemschutz geborgen werden mussten.

Zum Abschluss stand noch ein Verkehrsunfall mit einem Bus und ca. 20 Verletzten auf dem Programm.

Es zeigte sich bei dieser Ausbildung, die jetzt schon seit einigen Jahren immer weider gemeinsam abgehalten wird, dass
das Beüben und das Training zur Zusammenarbeit zwischen den Einsatzorganisationen immer wichtiger wird, und ist.

Alles in allem war es ein sehr gelungener Übungsnachmittag wo alle Beteiligten wieder wertvolle Erfahrungen für den Ernstfall
sammelen konnten.

Im Übungseinsatz standen:
                                                    FF Redlham mit LFB-A2, KDO und 14 Mann,
                                                    FF Schwanenstadt mit SRF, Tank 2, Last und KDO
                                                    FF Pühret mit RLF
                                                    Rotes Kreuz mit unzähligen Fahrzeugen und Personen als Kursteilnehmer, Ausbilder und Statisten

Übungsdauer war von ca. 13.00 Uhr bis ca. 18.30
Interner Bereich

Termine & Veranstaltungen

Keine Termine

Laufende Einsätze

Laufende Einsätze