FREIWILLIGE

FEUERWEHR REDLHAM

127. Jahreshauptversammlung

Die 127. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Redlham fand am 8. März 2014 im Gasthaus Ahamer in Redlham statt.

HBI Markus Forstinger sieht im Tätigkeitsbericht auf sein erstes Kommandantenjahr zurück und bedankt sich bei der Mannschaft für die tatkräftige Unterstützung.

Die Feuerwehr Redlham musste im vergangenen Jahr zu 40 Einsätzen (insgesamt 792 Stunden) ausrücken. Dabei handelte es sich um 4 Brandeinsätze, 7 Verkehrsunfälle, 2 Unwettereinsätze, 4 Pumparbeiten, 8 Verkehrswegsicherungen, 9 sonstige Einsätze und 6 Fehlalarme. Nicht nur die Einsätzen sondern auch bei 29 Brand- und Technischen Übungen sowie bei Schulungen wurde die Freizeit jedes einzelnen Kameraden beansprucht. Zusätzlich wurden an der Landesfeuerwehrschule in Linz und auf Bezirks- und Abschnittsebene 24 Lehrgänge bzw. Kurs absolviert.

In der vergangenen Saison trainierten 4 Gruppen für die Leistungsbewerbe. Redlham I konnte in der Wertung „Silber“ 2 Bewerbe gewinnen. Insgesamt stand Redlham 7-mal am Podest. Die Zillenbesatzung Hoffmann Robert und Forstinger Markus hat beim Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in St. Radegund teilgenommen und gute Platzierungen errungen.

Die Kameraden Aichinger Stefan, Obermaier Josef und Pilz Andreas sind beim Bewerb um das Atemschutzleistungsabzeichen in Silber und die Kameraden Sommer Michael und See Christian um das Abzeichen in Bronze angetreten und haben die Prüfung mit Bravour bestanden. Thalhammer Peter ist um das Strahlenmessleistungsabzeichen in Bronze angetreten und hat dieses ebenfalls erstanden.  

Am 8. Juni das Sommernachtsfest stattgefunden. Welches gemeinsam mit dem Frühschoppen wieder mit über 3.000 Besuchern aufzeigen kann. Im Juni wurden die Kindergartenkinder mit den Feuerwehrautos abgeholt und es wurde ihnen mit Spiel und Spaß ein Einblick in die Feuerwehr vermittelt. Mit der Eröffnung der Rot-Kreuzdienststelle am 14. September hat eine Leistungsschau der Einsatzorganisationen stattgefunden. Am 24. Dezember wurde, sowie in den vergangenen Jahren, wieder das Friedenslicht beim Feuerwehrhaus verteilt.

Kameradschaftliche Höhepunkte waren der Feuerwehrschitag in der Flachau, der Maibaum für E-OBI Anton Niedermair, der Kameradschaftsgrillabend im August, der Ausflug nach Linz und die Weihnachtsfeier mit der Andacht in Tuffeltsham.

Die Feuerwehr Redlham weist mit 31.12.2013 einen Mitgliederstand von 78 Mann auf.

Jahresbericht als PDF zum Download:
Jahresbericht 2013 klein
FW2 klein

Im Zuge der JHV wurden befördert:
Baldinger Andreas zum Löschmeister, Sommer Michael zum Hauptfeuerwehrmann, Huber Michael zum Hauptlöschmeister, Racher Martin zum Brandmeister, Lenzeder Thomas, Kronlachner Walter und Oberegger Christian zum Oberbrandmeister

FW4 klein

40jährige Dienstmedaille des Landes OÖ für:
Baldinger Josef und Reiter Hermann

FW1 klein

Angelobt und zum Feuerwehrmann befördert wurden:
Köppl Christoph und Bindu Tinotenda

FW3 klein

Ausgezeichnet mit der Bezirksverdienstmedaille in Silber:
Oberegger Christian – in Bronze: Haas Thomas

80. Geburtstag Wolfsteiner Franz

Am 1.März 2014 feierte unsere langjähriger Kamerad Wolfsteiner Franz seinen 80. Geburtstag. Kommandant Forstinger Markus, Kdt-Stellvertreter Aichinger Stefan, Alt-Kommandant Oberegger Robert und dessen ehemaliger Stellvertreter Niedermayr Anton gratulierten dazu recht herzlich.
wolfsteiner80

Eisstockturnier Abschnitt Schwanenstadt

Am 1. März fand unter der Organisation von OAW Franz Grabner das alljährliche Eisstockturnier des AB Schwanenstadt statt. Es beteiligten sich 19 Moarschaften davon auch eine unserer Wehr.Bei frühlingshaften Temperaturen wurde wieder sportlich um den Wanderpokal gekämpft.
Unter unserem Moar Pepi Obermaier schossen die Kameraden Andreas Pilz, Andreas Mathias und Michael Sommer. Sie konnten dieses Jahr den hervorragenden 7. Platz belegen.

Denn Sieg holte sich die Moarschaft Schlatt I vor Atzbach und Manning.

Herzliche Gratulation allen Teilnehmern

Fischthaler Karl von uns gegangen

Am Freitag den 07. März 2014 ist unser Kamerad Karl Fischthaler völlig unerwartet von uns gegangen.
Die Beisetzung unseres Kameraden findet am Mittwoch den 12. März 2014 um 10:00 Uhr am Friedhof Schwanenstadt statt.Parte Fischthaler
 

Feuerwehrkegeln

Alle Jahre wieder findet am Freitag vorm Faschingswochenende unser Kegelturnier statt.
Dieses Jahr wurde am 28. Februar 2014 im Gasthaus "Zur Pepi Tant`" in Rutzenmoos gekegelt.

Die 29 Teilnehmer wurden in Dreiergruppen zusammen gelost. Wir spielten 2 Durchgänge mit je 10 Schüben.
Jeder Kegel wurde mit 1 Punkt und der 1.Kegel doppelt gezählte, so das
je Schub maximal 10 Punkte erreicht werden konnten.

In der Einzelwertung belegte Humer Thomas den 1. Platz. Dahinter reihten sich Hoffmann Robert auf Platz 2 und Scharsinger Christian auf Platz 3 ein.

Die Gruppenwertung entschieden mit nur 1 Punkt Vorsprung Humer Thomas, Scharsinger Christian und Thalhammer Peter für sich. Die Gruppe
Bonner Peter, Lenzeder Romy, und Racher Martin sicherte sich den 2. Platz vor der Gruppe Stoiber Andreas, Obermaier Josef jun. und Six Harald.

Auch der Wurstkranz für den Spieler mit der niedrigsten Kegelanzahl wurde wieder vergeben.
Diesen erhielt zur Stärkung für nächstes Jahr Kamerad Gruber Robert.

Allen Teilnehmern und Preisträgern wird nochmals herzlich gratuliert.

Strahlrohrführung im Branddienst mit HFT Anwendung

Am 22. und 24.01.2014 wurden die Feuerwehren aus dem Abschnitt Schwanenstadt zu einer Schulung zur Feuerwehr Atzbach eingeladen.
Inhalt der Schulung war die Strahlrohrführung mit Hohlstrahlrohren im Innenangriff und eine in einem Abrisshaus möglichen Heißausbildung der Atemschutztrupps.
Auch ein Atemschutztrupp unserer Wehr nutze diese seltene Gelegenheit der Heißausbildung.
An zwei Abenden wurden Grundlagen zu den verschiedenen Strahlrohrarten vermittelt und der wirkungsvolle und sinnvolle Umgang mit dem Hohlstrahlrohr vermittelt.

Wir bedanken uns für die Einladung und der Organisation bei der FF Atzbach unter HBI Speigner Alfred,
BR Hannes Niedermayr und HAW Werner Kronlachner.

Weitere Informationen unter: AFK-Schwanenstadt


Interner Bereich

Termine & Veranstaltungen

Keine Termine

Laufende Einsätze

Laufende Einsätze