FREIWILLIGE

FEUERWEHR REDLHAM

Zivilschutz Probealarm am 5.Oktober 2019

Am Samstag den 5. Oktober 2019 findet der alljährliche Zivilschutz-Probealarm statt. Dafür heulen ab 12:15 Uhr im 15 Minuten Takt mehr als 8000 Sirenen in Österreich gleichzeitig.

Im Alarmfall informieren Sie sich bitte über Radio, ORF-Fernsehen oder das Internet über notwendige Notfallmaßnahmen und Gefahren.

Außerdem können Informationen und Alarme über die Smartphone App KATWARN Österreich erhalten werden.

 

Beachten Sie auch unsere Infoseite unter Bürgerservice - Sirenen- und Zivilschutzalarm.

Ein hoch dem Ehepaar

Wir gratulieren unserem Michael und seiner Claudia zur Hochzeit. Es war ein tolles Fest! Wir wünschen euch viel Glück auf eurem gemeinsamen Weg und viele schöne Momente mit eurer Tochter Leonie.

 

Hochzeit Stoiber

Nachruf Kamerad Konrad Hitzfelder

In tiefer Anteilnahme geben wir bekannt, dass unser langjähriger Kamerad Konrad "Kurt" Hitzfelder am 14. September 2019 von uns gegangen ist. Unsere Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei seiner Familie und seinen Freunden.

 

 

Parte Hitzfelder Konrad

Besuch Kindergarten

Am Donnerstag den 27. Juni 2019, bei schönstem Wetter besuchte uns der Kindergarten Redlham mit fast 40 Kinder.

Um Punkt 09:00 Uhr standen die Feuerwehrfahrzeuge vor dem Kindergarten und holten die Kinder ab. Als Einstand wurde dem Kommandanten HBI Markus Forstinger ein von den Kindern gezeichnetes Bild, an die Feuerwehr Redlham übergeben. Der Vormittag beim Feuerwehrhaus hatte ein dichtes Programm und die Kinder konnten einiges zum Thema Brandschutz, Tätigkeiten der Feuerwehr und die richtigen Maßnahmen bei einem Notfall lernen.

Den Kindern wurde in einem eigens vorbereiteten Beispiel, spielerisch erklärt, was sie beachten müssen, wenn sie einen Brand entdecken und wie sie richtig reagieren.

Mit den Feuerwehrmännern wurden danach die Ausrüstungsgegenstände für die verschiedenen Einsätze angelegt und auch eine Evakuierung durch einen Atemschutzträger simuliert. Um den Kindern die Angst zu nehmen wurde auch das Anlegen und Tragen der Fluchthaube geprobt.

Nach einer Jause hieß es „Wasser marsch“ für die Kinder. Es wurde ein Schaumteppich gelegt, mit den verschiedenen Strahlrohren gespritzt und auch der Wasservorhang durchsprungen. Mit einem abschließenden Eis für Kinder und Betreuer war der Vormittag ein voller Erfolg und die Kinder freuen sich bereits jetzt wieder auf den nächsten Tag bei der Feuerwehr Redlham.

 

Bildmaterial Feuerwehr Redlham

Taucherlager Weyregg

Von 02.08. - 04.08.2019 fand auch heuer wieder das bereits traditionelle Taucherlager der FF Redlham
am Gelände des LFK in Weyregg statt.
Neben den Ausbildungsschwerpunkten Tauchen, Zillenfahren, Schwimmtrainings, Vermittlung der Grundlagen
im Wasserdienst und der Rettungskette bei Badeunfällen war auch die Kameradschaftspflege ein wichtiger Teil des Wochenendes.
Ein besonderes Highlight war für unsere Kinder das Schnuppertauchen mit unseren Einsatztauchern.

Herzlichen Dank für die Organisation gilt Kamerad Martin Racher und seiner Frau Silvia, welche die logistische Organisation der
Verpflegung und der Teilnehmer über hatten.

Trotz wechseltem Wetter war es wieder ein tolles Wochenende mit sehr vielen lustigen und heiteren Stunden.

58. Landes-Wasserwehr-Leistungsbewerb

Am 14. und 15. Juni 2019 fand in Wesenufer, im Bezirk Schärding, der 58. Landes-Wasserwehr-Leistungsbewerb auf der Donau, mit über 1000 Zillenbesatzungen statt.

Die Feuerwehr Redlham war mit 9 Besatzungen in den Disziplinen Bronze, Silber und Einer vertreten.  Neben den „Kämpfern“ denen es primär um die beste Zeit und die engste Linie geht, waren auch einige Kameraden um das im Bezirk Vöcklabruck doch noch seltene Leistungsabzeichen angetreten.

 

Wir gratulieren den Redlhamer Kameraden zu den Leistungsabzeichen:

 

See Christian / Bronze

Thalhammer Peter / Bronze

Sommer Michael / Bronze

Neuhuber Norbert / Silber

Interner Bereich

Termine & Veranstaltungen

Dez

14

Samstag
Weihnachtsfeier
Gasthaus Schatzl

Dez

27

Freitag
Jahresabschluss
Feuerwehrhaus

Laufende Einsätze

Laufende Einsätze