FREIWILLIGE

FEUERWEHR REDLHAM

Jahreshauptversammlung 2016

Bei der 129. Jahreshauptversammlung am 05. März im Veranstaltungssaal wurde der Tätigkeitsbericht über das abgelaufene Jahr präsentieren, welcher mit der Gründung der Feuerwehrjugend in die Geschichte eingehen wird.

Neben 86 Feuerwehrmitglieder konnte Kommandant HBI Markus Forstinger auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Allen voran Bezirkskdt. OBR Wolfgang Hufnagl, Abschnittskdt. BR Hannes Niedermayr und Bezirks-Feuerwehrkurat Herbert Schiller.

Mit 51 abgearbeiteten Einsätzen kann man das letzte Jahr als "durchschnittlich" bezeichnen. Von Großereignissen blieb man zum Glück verschont. Bei den Brandeinsätzen stand die Energie AG Umwelt Service GmbH (ehemalige Firma AVE) im Vordergrund. Trotz Brandmelde- und Sprinkleranlage waren wieder zwei Echtalarme, sprich Brände, dabei. Bei den Verkehrsunfällen hatten wir mit „nur“ zwei Einsätzen ein Ausnahmejahr. Bei den 13 Pumparbeiten reicht die Palette von Kanalverstopfung, Reinigungsarbeiten auf Verkehrsflächen, Pumparbeiten nach technischen Gebrechen bis hin zu Kellerüberflutungen durch rückgestaute Kanalabwässer. Bei den Unwettereinsätzen handelte es sich vor allem um das Sturmtief „Niklas“ am 31. März. Bei den Verkehrswegsicherungen waren es wieder diverse Veranstaltungen wie z.B. das Radrennen des Behindertensportvereines, Kinderfasching, Maiandacht usw., die den Sicherungsdienst der Feuerwehr in Anspruch nahmen. Bei der Personenrettung konnte ein Mitarbeiter der Energie AG Umwelt Service GmbH aus einer Notlage befreit und der Rettung übergeben werden. Arbeitsintensiv war der Ölaustritt bei der Energie AG Umwelt Service GmbH, wo alleine drei Paletten Ölbindemittel benötigt wurden. Bei den Wespen- und Hornissen wurden insgesamt 14 Nester beseitigt, welche zu sieben Einsätzen zusammengefasst wurden.

Brandeinsätze 3
Verkehrsunfälle 2
Personenrettung 1
Unwettereinsätze 4
Pumparbeiten 13
Verkehrswegsicherungen 6
Öleinsätze 4
Tierrettung 1
Sonstige Einsätze 3
Fehlalarme 7
Wespen-, Hornissennester 7


Angelobungen, Beförderungen und Ernennungen

Ein Meilenstein in der Geschichte der Feuerwehr Redlham ist auf jeden Fall die Gründung der Jugendgruppe. So konnte Kdt. Forstinger Markus bei der JHV 23 motivierte Jugendfeuerwehrmitglieder angeloben.

Angelobt und zum Feuerwehrmann befördert wurde: Hackl Bernhard

Weiter Beförderungen:

Zum Oberfeuerwehrmann: Schachinger Mathias
Zum Hauptfeuerwehrmann: Mathias Andreas
Zum Hauptlöschmeister: Schoissengeyer Karl
Zum Brandmeister: Baldinger Josef

Mit dem Ehrendienstgrad ausgezeichnet wurden:

E-HBI Oberegger Robert für seine Verdienste als Kommandant von 2003 bis 2013
E-AW Sickinger Josef für seine Verdienste als Gerätewart von 2003 bis 2013

Ernennungen:

Zum Atemschutzwart: Sommer Michael
Zum Jugendbetreuer: Thalhammer Peter
Zum Jugendhelfer: Lenzeder Roman
Schachinger Mathias
Stoiber Michael
Ahamer Richard

Mitgliederstand

Aufgenommen wurde neben den 23 Jugendfeuerwehrmitgliedern Eisenknapp Christoph, wh. Redlham 67. Ausgetreten sind vier Mann und am 20. September ist im 82. Lebensjahr Kamerad Wolfsteiner Franz verstorben.

Aktive 70 Mann
Reserve 6 Mann
Jugend 23 Mann
Gesamtstand 31.12.2015 99 Mann

Jahresbericht 2016 als PDF

Brandschutzschulung Hoffmann

Am Donnerstag 11.02.2016 fand am Nachmittag bei der Fa. Hoffmann in Redlham eine Brandschutzschulung und Feuerlöscherübung statt.
Dabei wurde neben der Handhabung von Feuerlöschern, die Unterschiedlichen Brandklassen sowie der Notruf durchgearbeitet.

Als Vorführung wurde der Brand eines Kochtopfes mit Öl gezeigt, und die folgen wenn dieser mit Wasser gelöscht wird.

Heiß her ging es danach bei der Brandwanne wo die theorie gleich in der Praxis mit der Handhabung von Feuerlöschern geübt wurde.

Wir danken der Betriebsleitung für die Einladung, und der Belegschaft für die Aufmerksamkeit.


Übergabe der Uniformen an die Feuerwehrjugend

Am 08.02.2016 fand im Feuerwehrhaus die Übergabe der Uniformen an die Feuerwehrjugendgruppe statt.
Kommandant HBI Markus Forstinger überreichte Sie mit den Worten "die Uniform mit Stolz zu tragen".
Gemeinsam mit den Jugendbetreuern FM Matthias Schachinger, HFM Ahamer Richard,
FM Jonas Guba, FM Roman Lenzeder und HBM Peter Thalhammer wurde die Dienstbekleidung erstmalig angezogen,
und den Jugendmitgliedern die "richtige" Trageweise erklärt sowie wann diese angezogen wird.
Vor dem Feuerwehrhaus wurde anschließend dem Kommandeten gezeigt was die Jugend bereits in Sachen Exerzieren
kann.

Wir wünschen allen Jugendmitgliedern weiterhin soviel ergeiz und Motivation.

85.Geburtstag HBM Holzleitner Alfred

Unser Kamerad HBM Holzleitner Alfred feierte bereits im Dezember 2015 seinen 85.Geburtstag. Desshalb besuchte ihn unser Kommandant HBI Forstinger Markus und gratulierte ihm zu seinem halbrunden Geburtstag. 

Auch von allen anderen Kameraden alles Gute zum Geburtstag!geburtstag holzleitner

Friedenslicht

Am Heiligen Abend konnte wieder das Friedenslicht aus Betlehem beim Feuerwehrhaus in Redlham abgeholt werden.
Übergeben wurde es dieses Jahr erstmals von unserer Feuerwehrjugend.

Wir bedanken uns sehr herzlich für die zahlreichen Spenden für die Aktion Licht ins Dunkel und für unsere Feuerwehrjugend.

Auf diesem Weg wünschen wir Allen ein Gutes Neues Jahr 2016!

Hurra ein Baby!

Mein Name ist Luisa und ich bin seit Mittwoch, 09.Dezember 2015 auf der Welt. Ich bin schon 50 cm groß und 3150 Gramm schwer.
Meine Eltern Tanja und Markus Forstinger sind mächtig stolz auf mich.
Das Kommando und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Redlham gratulieren den stolzen Eltern sehr herzlich
und wünschen der jungen Familie für die Zukunft alles Gute.
Interner Bereich

Termine & Veranstaltungen

Keine Termine

Laufende Einsätze

Laufende Einsätze