FREIWILLIGE

FEUERWEHR REDLHAM

Fahrzeugbergung

Am Samstag, den 16.Jänner 2016 um 17:36 Uhr alarmierte uns die LWZ zu einer Fahrzeugbergung in die Ortschaft Au. Ein Fahrzeuglenker verlor auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen. Das Fahrzeug kam im Straßengraben zum stehen. Mittels Seilwinde zogen wir das Auto wieder zurück auf die Straße.

Im Einsatz standen 23 Mann mit LFB und TLF.

Fahrzeugbergung

Am Sonntag 03.01.2016 um ca. 16.30Uhr wurden wir durch die Landeswarnzentrale zu einer
Fahrzeugbergung nach Hainprechting nahe des ehemaligen Troppergebäudes gerufen.
Ein Lenker hat aus ungeklärter Ursache die Herschaft über sein Fahrzeug verloren und ist in
den Graben gerutscht.
Nach der Aufnahme des Schadens durch die Polizei wurde der PKW mittels Seilwinde geborgen
und an einen nahen Parkplatz geschoben.

Im Einsatz standen: LFB, KDO, und 16 Mann am Einsatzort sowie 8 Mann auf Reserve.
1 Streife der PI Schwanenstadt
Einsatzende: 17:10

Brand Fa. Energie AG Umweltservice

Die Brandmeldeanlage der Fa. Energie Ag Umweltservice alarmierte uns am Dienstag den 15.Dezember 2015 um 8:47 Uhr. Wir rückten umgehend mit Tank und KDO zum Einsatz aus. Am Firmengelände angekommen wurden wir bereits von den Mitarbeitern eingewiesen.
Im Bereich des Schredders hatte sich unter einem Förderband Kunststoffmüll aus ungeklärter Ursache entzündet. Der Brand war bereits durch Mitarbeiter gelöscht worden. Nachdem einige Schutzbleche des Förderbandes entfernt wurden konnten alle noch vorhandenen Glutnester abgelöscht werden. Bei diesem Einsatz stellten wir wieder fest, wie hilfreich die Wärmebildkamera bei solchen Einsätzen ist.

Einsatzende 9:41 Uhr
Im Einsatz standen 8 Mann mit TLF und KDO

2 maliger Brandmeldealarm bei der Energie AG Oberösterreich Umweltservice GmbH

Am Freitag 20.11.2015 um 04:50 Uhr wurden wir durch die Brandmeldeanlage der
Firma Energie AG Oberösterreich Umweltservice GmbH zum Standort in Redlham gerufen.
Ein Brandmelder in der Gewerbemüllhalle hatte ausgelöst.

Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter konnte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich offensichtlich um einen Fehlalarm.

Am Samstag 21.11.2015 um 16:45 Uhr während unseres Jugendnachmittags heulte dann erneut die Sirene auf
wieder Brandmeldealarm bei der Firma Energie AG Oberösterreich Umweltservice GmbH.
Da schon einige Kameraden anlässlich des Jugendnachmittags im Feuerwehrhaus waren, konnten wir
sehr rasch zum Firmengelände ausrücken.
Hier stellte sich dann heraus das der gleiche Melder wie schon am Freitag auslöste.
Nach Rücksprache mit dem Brandschutzbeauftragten und der Firmenleitung rückte unsere Mannschaft wieder
ins Zeughaus ein.

Im Einsatz standen:
am Freitag: TLF, LFB und 17 Mann
Einsatz Ende: 05:14 Uhr

am Samstag: TLF, KDO und 16 Mann, und 10 Mann auf Reserve
Einsatz Ende: 17:20 Uhr

Symbolfoto

Ölspur Jebing bis Kreisverkehr B1

Am Donnerstag 01.10.2015 wurden wir kurz vor 14:00 Uhr mittels Sirene und Pager zu einer
Ölspur von Jebing bis zum Kreisverkehr auf der B1 gerufen.
Wir banden das Öl mittels Ölbindemittel und reinigten die Fahrbahn anschließend.

Es waren 10 Mann mit LFB-A2, und Kdo-F im Einsatz.
Einsatzende war um 15:00 Uhr

Traktorbrand B1

Am Donnerstag 09.07.2015 um 10:50 Uhr wurde die Feuerwehr Redlham über den Notruf
zu einem Traktorbrand auf der Bundesstraße 1 auf Höhe der ehemaligen Firma Domo gerufen.

Beim Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges Stand der Traktor zur Hälfte noch auf der B1. Diese
wurde in Fahrrichtung Schwanenstadt gesperrt und der Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle
vorbeigeleitet.
Nach den raschen Löscharbeiten wurde der Traktor gesichert und auf einem angrenzenden Parkplatz abgestellt.
Personen kamen keine zu Schaden.

Im Einsatz standen: 10 Mann,  TLF und KDO Redlham, Polizei
Einsatz Ende: 11:25 Uhr

Zu diesem Einsatz sind keine Fotos vorhanden!
Interner Bereich

Termine & Veranstaltungen

Aug

23

Freitag
Kameradschaftsabend
Feuerwehrhaus

Sep

07

Samstag
Feuerwehrausflug
Airpower

Laufende Einsätze

Laufende Einsätze