FREIWILLIGE

FEUERWEHR REDLHAM

×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

Sturmschaden verursacht Verkehsunfall

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

Am 10.12 wurden wir um 05:38 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Sturmschaden mit dem Einsatzstichwort „Baum über Straße“ alarmiert. An der Einsatzstelle mussten wir feststellen, dass bereits ein Fahrzeug mit dem Baum kollidiert war, welches dadurch erheblich beschädigt wurde. Durch die Feuerwehr Redlham wurde die Straße für die Aufräumarbeiten gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Nach Entfernung des Baums und des beschädigten Fahrzeuges wurde die Straße gereinigt und anschließend wieder für den Verkehr freigegeben. 
Im Einsatz waren:
Feuerwehr Redlham mit 2 Fahrzeugen und 16 Mann und die PI Schwanenstadt.

{gallery} 2018/sturm_10122018{/gallery}

Verkehrsunfall, Mann aus Fahrzeug befreit

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

“Verkehrsunfall eingeklemmte Person“ lautete das Einsatzstichwort am frühen Nachmittag des 9.November 2018. Zwei Fahrzeuge kollidierten auf der B1 an der Kreuzung bei der ehemaligen Fa. Domo. Eine Person musste mittels hydraulischem Rettungsgerät aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Zum Glück kamen alle Beteiligten mit dem Schrecken davon. Nachdem die Polizei den Unfallhergang aufgenommen hatte, konnten wir die Fahrzeuge von der Fahrbahn entfernen. 

Im Einsatz standen die Feuerwehren Redlham, Schwanenstadt und Attnang.

 

Fotos: Klein Helmut

{gallery}2018/vu_09112018{/gallery}

Personenrettung aus Lift

Am Montag 05.11.2018 wurde die Feuerwehr Redlham durch die Landeswarnzentrale zu einer Personenrettung aus einem Lift in die Ortschaft Hainprechting alarmiert.

An der Einsatzstelle wurden 2 Personen im Aufzug zwischen dem 2. und 3. Stockwerk lokalisiert. Mit Hilfe der Notsysteme des Aufzugs wurden die eingeschlossenen Personen von der Feuerwehr unverletzt gerettet. Nach Rücksprache mit der zuständigen Hausverwaltung wurde der Lift gesperrt und der Einsatz konnte nach rund einer halben Stunde beendet werden.

Zimmerbrand Hainprechting

Am Samstag, 15.09.2018 um 05:08 Uhr wurden wir zu einem Zimmerbrand in die Wohnanlage Hainprechting alarmiert. Glücklicherweise handelte es sich nur um angebranntes Kochgut in einem Backofen. 

Durch die vorbildliche Reaktion der Nachbarn, die durch den Brandgeruch und das Anschlagen des Rauchmelders wach wurden und daraufhin die Einsatzkräfte alarmierten, konnte ein größerer Personen- und Sachschaden verhindert werden.

 

Wichtig:

Ein Rauchmelder rettet Leben!

Motorradunfall Bundesstraße 1

Zu einem Unfall auf der Bundesstraße 1 wurden wir am Abend des 15. August 2018 alarmiert. Ein Motorradfahrer war mit einem PKW im Bereich der Kreuzung zur Schwanbachfeldunterführung kollidiert. Nachdem wir die Unfallstelle abgesichert hatten konnten wir mit der Reinigung der Fahrbahn und der Bergung des Motorrades beginnen. Nach rund einer halben Stunde rückten wir wieder ins Zeughaus ein.

Reh blieb im Schlamm stecken

Zu einem für uns nicht alltäglichen Einsatz wurden wir am 12.Juli 2018, um ca. 8:30 Uhr alarmiert.
„Tierrettung, Baggersee, Reh im Schlamm“ lautete der Alarmierungstext. Sofort rückten wir mit LFB, LAST und KDO samt Zille zum Baggersee aus. Am Einsatzort eingetroffen wurde sofort die Zille ins Wasser gelassen und zum Reh gefahren. Das Reh steckte bis zum Bauch mit den Beinen im Schlamm. Leider war das Reh bereits verstorben. Es wurde aus seiner misslichen Lage geborgen und an den anwesenden Jäger übergeben.
Interner Bereich

Termine & Veranstaltungen

Keine Termine

Laufende Einsätze

Laufende Einsätze